Zahngesundheit


Zahngesundheit
Im Dezember lernten wir viel über Zähne und wie wir diese gesund halten. Wir wissen nun, was für Zähne schädlich und was gut ist. Dazu gehört gesundes Essen mit möglichst wenig Zucker genauso wie das richtige Zähneputzen. Das haben wir anhand eines Modells und mit echten Zahnbürsten gelernt: Zuerst die Kauflächen, dann die Außenflächen und dann die Innenflächen. Ist doch kinderleicht.....

     
 

Hier werden gesunde und ungesunde Nahrungsmittel sortiert und für unser Plakat angemalt.
     
 

Die Plakate mit zahngesunden und zahnungesunden Nahrungsmittel wollen nun mit Bildern beklebt werden.

 

Hier "angeln" Kinder gesunde und ungesunde Nahrungsmittel.

     
 
Apfel und Eis wurden schon richtig zugeordnet.   Und nun geht es los mit dem Zähneputzen....
     
 

Mit den großen Kiefern und Zahnbürsten ist das kein Problem. Zuerst die Kauflächen, dann die Außenflächen und zuletzt die Innenflächen.

     
    Was ist richtig, was ist falsch? Kreuze an.
     
 

Da war ein Zahnprofi am Werk.

 

Von einem Stapel müssen Karten gezogen werden. Gesundes und Ungesundes wird auf dem Spielplan abgelegt. Natürlich sollten die gesunden Karten gewinnen....

     
 

Unser Zahnputzmotto: Kauflächen, Außenflächen und Innenflächen

 

In dem Fühlsack müssen Nahrungsmittel ertatstet werden und dann zu "gesund" oder "ungesund" zugeordnet werden.

     
 

Jetzt darf mit eigenen Zahnbürsten geputzt werden.

 

Über die eigene Zahnbürste freute sich jeder.

     
 

 

Hier wird wieder geangelt.
  Gesundes und Ungesundes liegt noch bereit.

zurück zu Pinguinklasse