Schülerversammlung


Das Lehrerkollegium der Fichte-Grundschule trifft sich alle zwei Wochen zur Lehrerkonferenz, um wichtige, das Schulleben betreffende Dinge zu besprechen und zu planen. 

Aber nicht nur die Lehrer haben Gesprächsbedarf, die Schüler natürlich auch! Aus diesem Grund setzen sich die Schüler unserer Schule seit dem zweiten Halbjahr des Schuljahres 2012 / 2013 auch regelmäßig zusammen. Jeden zweiten Montag treffen sie sich in der Turnhalle zur Schülerversammlung. Je vier Schülervertreter leiten die Versammlung und geben allen Kindern wichtige Informationen rund um das Schulleben. 
     

 

Die vier Schülervertreter berichten über wichtige Termine, wie zum Beispiel Geburtstage oder Projekttage. Sie stellen aber auch Jugendliche und Erwachsene vor, die zur Zeit ein Praktikum an unserer Schule machen. 

Bei jeder Schülerversammlung gibt es auch ein "Thema der Woche". So haben die Kinder bereits von der neuen Kletterlandschaft erfahren, die bald auf unserem Schulhof ihren Platz finden wird. Alle Kinder durften sogar für ihre Lieblingsspielgeräte abstimmen. Es gibt einen ganz klaren Favoriten!

Ein anderes Thema der Woche war die Situation der Schülertoiletten. Gerade die Jungentoilette ist zur Zeit wieder sehr verschmutzt. Die Schülervertreter richteten sich mit der Bitte an alle Kinder, mehr auf eine saubere Toilette zu achten. Außerdem forderten sie die Kinder auf, gemeinsam zu überlegen, wie man dieses Problem ganz beseitigen kann. 

     

 

Bei der Schülerversammlung haben alle Kinder außerdem die Gelegenheit, etwas vorzuführen. Hier ist gerade Karl bei seiner Vorführung. Mit seiner Witze-Show brachte er wie ein richtiger Comedian viele Kinder zum Lachen. Es gab aber auch schon eine tolle Gangnam-Style-Tanzeinlage von vier Jungen aus der Klasse 3a. Da tanzten viele Kinder begeistert mit!
     

Alle Schüler können sich donnerstags in der ersten Pause mit Ideen an die Schülervertreter wenden. Sie können Vorschläge für Themen der Woche machen, Wünsche für das Schulleben äußern oder Probleme benennen, die diskutiert werden sollen. Sie können aber auch Bescheid geben, wenn sie auf der Schülerversammlung etwas vormachen wollen. Aus den Vorschlägen der Kinder entstehen dann die nächsten Schülerversammlungen.


zurück zu Unser Schulleben