Einschulung 2011


Dieser, vor allem für die Schulanfänger, besonders aufregende Tag begann mit dem ökumenischen Gottesdienst in der St. Nikolaus von Flüe Kirche.

Im Anschluss gingen wir gemeinsam von der Kirche in die Turnhalle, in der wir die neuen Schüler mit einer kleinen Einschulungsfeier willkommen hießen.

Die Schulleiterin Frau Kochanek begrüßte unsere 48 neuen Schüler und Schülerinnen aus der Löwen- und aus der Elefantenklasse und deren zahlreich erschienenen Angehörige.



Die Delfin- und Tintenfischklassen führten das Musikstück "Wer will fleißige Schulkinder sehen" auf, das sie mit Instrumenten begleiteten und in dem sie vorspielten, was man in der Schule alles lernen kann. Es gab Zauberer, Turner, Leseratten, Tänzer und vieles mehr.



Schließlich las Frau Kochanek nacheinander die Namen der Schulanfänger vor und jedes Kind bekam ein Namensschild von seinem Paten überreicht. Hier überreicht zum Beispiel Antonia das Namensschild für ihr Patenkind.




Nach einigen Minuten standen dann unsere zwei neuen Klassen auf der Bühne: Die Löwenklasse (Klasse 1a) von Frau Niederastroth und die Elefantenklasse (Klasse 1b) von Frau Utsch.

Nun durften die neuen Schüler den Weg in ihre Klassen antreten. Der ging durch ein langes Spalier aus allen Schülern und Lehrern, die den Erstklässlern mit viel Beifall Mut für ihre erste Schulstunde machten.

Während die neuen Schulanfänger schon fleißig lernten, teilte Frau Kochanek den in der Turnhalle verbliebenen Eltern noch wichtige Informationen zum Schulstart mit. Im Anschluss konnten sich die Eltern dann bei Kaffee und Kuchen stärken und ihre Kinder nach 45 Minuten in ihren Klassen begrüßen und auch fotografieren.


zurück zu:  Unser Schulleben