Schülerversammlung am 14. März 2016


Einmal im Monat findet an der Fichte-Grundschule die Schülerversammlung statt. Am Montag, den 14. März 2016, war es wieder einmal so weit.

     
     

Die Schüler aller Klassen trafen sich in der Turnhalle. Die Halle war wieder richtig voll. Durch eine feste Sitzordnung weiß aber jeder, wo er hin muss und es gibt keinen Streit. Hier sitzen die ersten, zweiten und vierten Klasse. 

     
     

Hier sitzen die Drittklässler.

 

Vier Schüler des vierten Jahrganges leiten durch die Schülerversammlung

     
     

Nachdem wichtige Termine der nächsten Wochen verlesen wurden, wurden Buchpreise unter den Kinder verlost, die am Lesetag an der Lese-Rallye und an der detektivischen Lese-Rallye teilgenommen haben. Beide Rallyes führten quer durch die Schule und machten den Kindern viel Spaß. Ein Geburtstagkind aus dem ersten Schuljahr und Klassensprecher aus dem dritten Schuljahr durften die glücklichen Gewinner ziehen.

     
     

Dann kamen die Kinder aber zum Thema der Woche. Dies war die "STOPP-Regel", die mittlerweile alle Schüler in ihren Klassen in Rollenspielen eingeübt und besprochen haben. 

     
     

Einige Schüler der vierten Klassen spielten in zwei Rollenspielen Situationen nach, in denen man die STOPP-Regel gut anwenden kann.  

     
   

Zum Schluss genossen die Kinder der Elefantenklasse ihren Auftritt. Sie sangen den Kindern ein Frühlingslied vor, das sie in ihrer Klasse einstudiert hatten.



zurück zu Unser Schulleben