Sankt-Martinszug



Trotz des stürmischen und regnerischen Wetters ließen sich unsere Schüler, Eltern und Lehrerinnen nicht beirren und erschienen zahlreich zum diesjährigen Martinszug.

Die meisten Laternenträger hatten ihre selbst gebastelten Laternen in Tüten vor dem Durchweichen abgesichert.
An der Schule angekommen freuten sich alle auf das Martinsstück, dass in diesem Schuljahr von der Klasse 3B aufgeführt wurde.

Hier wartete schon einer der Schauspieler auf seinen Einsatz als Kaiser.


Die Zuschauer verfolgten, wie Sankt Martin seinen Mantel teilte, um mit der einen Hälfte die Schauspieler-Bettlerin vor der Kälte zu schützen.

Auch das von den Schauspielern zum Abschluss gesungene Lied fand allgemeinen Anklang.



Das Abendessen konnte an diesem Tag in den meisten Familien ausfallen, denn insbesondere die Kinder stärkten sich nach Laufen, Singen und Zuschauen mit den begehrten Martinsbrezeln für den Heimweg.

 

 

zurück: Unser Schulleben