Adventsbasar 2016


Zum 16. Mal veranstaltete der Förderverein der Fichte-Grundschule den traditionellen Neuasselner Adventsbasar auf dem Schulhof.

Bei herrlichem Wetter kamen viele Besucher und genossen den Tag und den Auftakt der Adventszeit.

Neben dem Förderverein und den einzelnen Schulklassen beteiligten sich auch die Kitas und Vereine aus Neuasseln mit ihren Angeboten.

Der Förderverein grillte Bratwurst, bei der Tintenfischklasse gab es Reibeplätzchen, die Pinguinklasse verkaufte selbst gebackene Plätzchen  und die OGS bot herrlich duftende und schmeckende Waffeln an. Wie in jedem Jahr organisierte die SPD-Ortsgruppe eine Cafeteria mit einem umfangreichen Kuchen- und Tortenangebot. Für die Kinder gab es zusätzlich weihnachtlichen Kinderpunsch.

Die Kinder konnten an zahlreichen kostenlosen Aktionen teilnehmen. So wurden unter anderem verschiedene Flaschenformen mit farbigem Sand befüllt, Weihnachtskarten bedruckt und Plätzchen selbst verziert.

Zusätzlich boten die Schüler der Fichte-Grundschule ein buntes Programm dar. Die Kinder der Theater AG führten das Stück „An allem ist die Katze schuld“ in der vollbesetzten Aula auf. Verschiedene Gruppen präsentierten klassische und neue Weihnachtslieder. Das Ensemble Kunterbunt und die Gitarrenschüler zeigten ihr Können. Das genaue Programm können Sie sich hier ansehen: Programm des Adventsbasars

Die verschiedenen Märchenerzählungen waren auch sehr gut besucht.

Der Höhepunkt für viele Kinder war vermutlich der Nikolaus, der extra nach Neuasseln angereist war, um an die Kinder Stutenkerle zu verteilen. Diese wurden durch Spenden vieler Neuasselner Geschäftsleute finanziert. Vielen Dank noch einmal dafür!

Insgesamt konnten sich die Organisatoren und Mitwirkenden über einen schönen und erfolgreichen Adventsbasar freuen.

 

In der Bildergalerie können Sie sich das weihnachtliche Treiben anschauen:



zurück zu Unser Schulleben