Einschulungsfeier 2015


Am 13. August 2015 begrüßten wir 45 Schulanfänger an unserer Schule. Der Tag begann mit einem Gottesdienst in der Nikolaus von Flüe Kirche. Gestärkt mit fröhlichen Liedern, einem mutmachenden Puppenspiel der Viertklässler und einem persönlichen Segen machten sich die Kinder in Begleitung ihrer Eltern, Geschwister und Großeltern auf den Weg zur Schule.  

     
  In der Turnhalle wurden sie von der Schulleiterin Frau Kochanek herzlich willkommen geheißen. Auf ihre Frage, ob denn alle Froschkinder da wären, ertönte ein selbstbewusstes fröhliches Jaaaaa und ebenso kam das Echo von der neuen Elefantenklasse.
 
 
Die Kinder der Elefantenklasse.   Die Kinder der Froschklasse.
     
Gespannt verfolgten die Schulanfänger dann das Theaterstück der vierten Klassen. Dabei stellte sich heraus, dass unsere neuen Schulanfänger den kleinen Hasen und Zwergen beim Zahlen- und Buchstabenlernen schon erstaunlich viel helfen konnten. 
     
 
 
Als sich plötzlich der Seiteneingang öffnete und die Viertklässler auf die Bühne traten, staunten die Erstklässler nicht schlecht. Die Überraschung war gelungen!
     
 
 
Hasen, Zwerge und Erzähler während des Stückes.
     
Nach der Aufführung gingen die Kinder klassenweise durch ein Spalier aller älteren Schüler. Während sie ein Willkommenslied für die Schulanfänger sangen, konnte man in gerührte, freudige aber auch verhaltene kleine Gesichter schauen. Jetzt ging es zum Abschluss und zur Krönung noch in die erste Unterrichtsstunde. Was dort geschah bleibt ein Geheimnis. Aber während die ersten Buntstifte eifrig benutzt und die erste Hausaufgabe stolz und mit Bedacht in den Tornister gepackt wurden, konnten sich die Eltern von der ganzen Aufregung bei Kaffee und Kuchen sowie einem kleinen Plausch entspannen.

zurück zu Unser Schulleben