Einschulungsfeier 2016


Am 25. August 2016 wurden die Erstklässler der Fichte-Grundschule eingeschult.

Los ging es mit einem Gottesdienst in der Kirche Sankt Nikolaus von Flüe.

Die Puppe mit dem Namen Clemens packte eine Schultüte aus, in der viele Dinge waren, die man in der Schulzeit braucht.

Weiter wurden die Kinder und Klassenlehrerinnen für den neuen Lebensabschnitt gesegnet.

Nach dem Gottesdienst ging es in die Turnhalle. Hier wurden die Erstklässler und Erstklässlerinnen von Frau Kochanek begrüßt.

Die Kinder der 4. Klasse spielten ein Kindermusical vor. Hier ging es um Neo, das Eichhörnchen, das ein bisschen Angst vor seinem ersten Schultag hatte. Es traf viele andere Tiere, die alle etwas Besonderes konnten. Dies war eine tolle Einstimmung und die neuen Schülerinnen und Schüler lauschten gespannt der Geschichte und der Musik.

Durch das Spalier der älteren Schüler liefen die drei neuen Klassen in ihre neuen Klassenräume:

Die Pinguin-Kinder gingen mit Frau Fipper in die Pinguinklasse.

Die Eisbären-Kinder gingen mit Frau Steinke in die erste Unterrichtsstunde.

Die Löwen-Kinder gingen mit Frau Pränger- Althaus und erlebten den ersten Unterricht in der Grundschule.

Währenddessen stärkten sich die Eltern an einem reichhaltigen, abwechslungsreichen und toll organisierten Buffet und bekamen ein T-Shirt vom Förderverein für ihr Schulkind geschenkt.

Nach der ersten Schulstunde konnten die Eltern die Klassenräume der Kinder besuchen. Hier lief dem ein oder anderen kräftig der Schweiß von der Stirn, aber wohl mehr vor unglaublicher Hitze als vor Angst!

Eine kleine Hausaufgabe gab es an diesem Tag auch schon.

Wir wünschen den neuen Schülerinnen und Schülern ein gutes, erstes Schuljahr.

 

In der Bildergalerie können Sie sich einen Eindruck von unserer Einschulungsfeier verschaffen:

 

zurück zu Unser Schulleben