Zooschule am 28.10.10


 

Im Rahmen unseres Sachunterricht-Themas "Zootiere" besuchten wir am Dienstag, den 28.10.10, zusammen mit unseren beiden Praktikantinnen und mit der Klasse 2A die Zooschule im Dortmunder Zoo. Ein Zoolehrer führte uns durch den Zoo und erklärte uns vor den Tiergehegen viel über die Lebensgewohnheiten der verschiedenen Tiere.

Bei den Greifvögeln zeigte uns der Anden-Kondor beim Fliegen seine Flügelspannweite von etwa 3 Metern. Es ging weiter zu den Groß- und Kleinbären. Dort lernten wir, warum der Brillenbär Brillenbär heißt und dass es auch Brillenbären mit nur einem Brillenglas gibt. Martha stellte fest, dass man diese auch Monokel-Bären nennen könnte! Als nächstes schauten wir uns die Seebären und Seelöwen an. Dort erklärte uns unser Zoolehrer wie man diese beiden Arten unterscheiden kann. Seebären haben im Gegensatz zu den Seelöwen ein dichteres und dickeres Fell. Die Seebären und Seelöwen waren sehr munter. Sie spielten vor uns Fangen und sprangen von hohen Steinen ins Wasser. Es schien so, als wollten sie extra für uns eine "Show" vorführen! Auch im Affenhaus ging es lustig zu. Alle Kinder waren begeistert, wie gut auch schon die jungen Affen klettern können. Wir stellten fest, dass das auch daran liegt, dass die Affen ihre Füße und Zehen so gut bewegen können wie ihre Hände und Finger. Den besorgten Kindern erklärte unser Zoolehrer gerade, dass Affen fast nie beim Klettern von den Bäumen fallen, als ein junger Affe mit einem lauten "Bums" auf dem Boden landetet. Unser Zoolehrer meinte, dass es der junge Affe extra für uns macht. Tatsächlich passierte dies noch ein paar Mal! Schließlich haben wir uns noch Groß- und Kleinkatzen angeschaut und durften auf einem lebensgroßen Tiger sitzen. Auch die Faul- und Gürtel- sowie einige Huftiere waren interessant und wir haben noch einiges über diese Tiere gelernt.

Es war ein spannender und interessanter Vormittag und die Kinder können beim nächsten Besuch ihren Eltern sicher Einiges berichten.

Hier gehts zu den Fotos des Zoobesuches. Ein Klick auf das erste Bild startet die Bildergalerie.