DFB-Mobil


 
     

Am 20. März 2013 hat das DFB-Mobil nun endlich auch bei uns an der Schule Halt gemacht. Katharina und Thomas stiegen im Schneeregen aus und brachten eine Menge Bälle, Leibchen, Stundenpläne und Flyer mit. Es ging direkt in die Turnhalle, in der zunächst die Klasse 4a ihr fußballerisches Können zeigte. Nach der Pause waren dann endlich wir dran!

 
     

 

Im Anfangssitzkreis haben die beiden Fußballer uns erst einmal begrüßt, Regeln geklärt und das erste Spiel erklärt.

 

Nachdem sich die Kinder schon sehr viel bewegt hatten, starteten einige schnelle direkt auf ihre Position für das abschließende Blitz-Turnier.

     

 

Beim Blitztunier, genauer gesagt beim "Eckenfußball", spielten fast immer alle Kinder gleichzeitig.

 

Man musste sehr gut aufpassen, wann man dran war und welche Tore man verteidigen musste.

     
 

Ganz toll war, dass sogar einige Mädchen den Jungen den Ball abluchsten und auch Tore schossen!

 

Abschluss-Gruppenbild: Das war ganz schön anstrengend und man blickt in viele verschwitzte Gesichter. Es hat aber viel Spaß gemacht!