Unsere Adventszeit


Im Dezember feiern wir jeden Morgen zusammen im Sitzkreis die Adventszeit bei Kerzenlicht. Wir zünden die Adventskerzen und die Kerzen auf unseren Tischen an, singen gemeinsam und sprechen über den Advent oder Weihnachten. Außerdem lesen wir aus dem Buch "Pippi plündert den Weihnachtsbaum" vor. Natürlich darf auch das Öffnen unseres Adventskalenders nicht fehlen. Ende November hat jedes Kind ein Kärtchen mit einer Zahl von 1 bis 24 gezogen. Diese Zahl stellt das Datum dar, an dem das jeweilige Kind ein Päckchen des Adventskalenders öffnen darf. Außerdem hängt an vielen Tagen auch ein Brief von Pippi Langstrumpf am Kalender. Darin erzählt Pippi von sich und oft schickt sie uns einige weihnachtliche Arbeits-, Spiel- oder Bastelangebote mit.

 

Hier sitzen wir zusammen im Kreis. Morgens sind - wie man sehen kann - manche Kinder teilweise noch etwas müde!

 

Im Hintergrund sieht man unseren Adventskalender, an dem schon nicht mehr viele Päckchen hängen.

 

Leon und Robin dürfen an diesem Tag ein "Türchen öffnen" und ihre Pakete auspacken. Die anderen Kinder sind gespannt!

 

Jedes Kind bekam einen Fotohalter mit einem Foto von sich in der Schule, ein paar Nüsse und etwas zum Naschen.