Frühblüher


Frühblüher in der grünen Schule
 
Meine Klasse und ich waren zum 3. Mal in der grünen Schule. Diesmal ging es um Frühblüher. Wir sind mit dem Bus dort hin gefahren und ich saß neben Niklas. Als wir angekommen sind, sind wir erst ein Stückchen gegangen, dann wurden wir von der Lehrerin der grünen Schule abgeholt. Danach sind wir herum gegangen und sie hat uns sehr viel über Frühblüher erzählt. Zum Beispiel, dass Schneeglöckchen oder Schneestolz so genannt werden, weil sie auch aus dem Schnee heraus gucken können.
 
Diese Blume ist auch ein Frühblüher und heißt Schneestolz.

 

Dann hat sie uns eine Geschichte über ein Schiff mit vielen Passagieren erzählt, die auf ihrer Reise zu wenig Früchte und Vitamine hatten. Nach einiger Zeit wurden ihre Zähne ganz gelb. Dann sind sie an Land gefahren und haben sich eine Blume genommen, die viele Nährstoffe enthielt. Als sie die Blume gegessen haben, wurden sie wieder gesund. Nachdem die Geschichte zu Ende war, sind wir weiter gegangen und haben uns noch andere Blume angesehen. Die Lehrerin hat uns auch noch Bilder über Blumen gezeigt und wir mussten ihren Namen sagen. Wir wussten alle Namen und ich habe auch das Schneeglöckchen erkannt. Dann mussten die Kinder, die einen Namen gesagt haben, die Bilder in die Schule tragen. Als wir auf dem Weg zum Haus der grünen Schule waren, sind wir an einem stinkenden Bach vorbei gegangen und alle haben sich geekelt. Als wir da waren, haben wir gefrühstückt und die Kinder, die fertig waren durften sich noch die Tiere ansehen. Aber wir mussten leise sein, weil eine Rennmaus Babys bekommen hatte. Ich hatte noch eine Schokoladenpackung mit 22 Stückchen drin, und die habe ich dann an die ganze Klasse verteilt. Als wir mit dem Essen fertig waren hat uns die Lehrerin noch einmal Bilder über Blumen gezeigt und ich habe den Namen „Schneestolz“ gesagt. Dann musste ich die Blume und dass Bild dazu nehmen. Frau Hildebrandt hat mich damit fotografiert. Zum Abschluss haben wir ein Spiel gespielt. Wir mussten acht Blumen suchen und die Namen aufschreiben. Meine Gruppe hat es ganz knapp nicht geschafft. Am Ende sind wir alle die achte Blume suchen gegangen, sie war auf der Wiese hinter einem Baum. Dann mussten wir uns von der Lehrerin verabschieden und sind zurück zur Schule gefahren.
 
Geschrieben von Tim am 8.07.2013

 

In der Bildergalerie gibt es noch mehr Fotos über unseren Ausflug zu sehen. Ein Klick auf das erste Foto startet die Galerie.