Die beste OGS der Welt


In der OGS kann man essen, spielen, malen, basteln, lesen und toben.
     
 
In einer Projektwoche entstand dieses schöne Mosaik-Schild, das nun an der Treppe zur OGS hängt.   Kinder der OGS haben das Schullogo kreativ nachgestaltet. Es hängt am Eingang des Essraumes.
     
Das Essen wird von Appetito gebracht. Es gibt zum Beispiel Reis, Nudel und Fleisch. Zu Trinken gibt es den ganzen Tag über Wasser und Tee. Es gibt auch Rohkost. Zum Essen haben wir einen Essraum.
 
Jede Woche gibt es einen neuen Speisplan, der die Kinder über das Mittagessen informiert.   Im gemütlichen Essraum kann man gemeinsam mit seinen Freunden an einem Gruppentisch essen.
     
Die Betreuerinnen heißen Frau Bielarczyk, Frau Caljkusic, Frau Kittl-Gottbehüth, Frau Kwoczek, Frau Schroelkamp, Frau Schmittmann, Frau Stärk, Frau Umbach, Frau Weber, Frau Hagedorn und Frau Choromanski. Die Betreuerinnen sind sehr nett. Manche Betreuer spielen auch mit uns.
     
 

Frau Caljkusic bei der Arbeit.

 

Frau Kittl-Gottbehüth beginnt gerade mit einigen Kindern, die Fenster zu bemalen.

     
Es gibt einen Hausaufgaben-Raum, in dem die Kinder der ersten, dritten und vierten Klassen Hausaufgaben machen können. Uns helfen die Betreuer Frau Stärk, Frau Weber, Frau Schroelkamp und auch manche Lehrer. Die Zweitklässler machen ihre Hausaufgaben in ihren Klassenräumen.
     
 
Die Tür zum Hausaufgaben-Raum.   Das ist der Hausaufgaben-Raum.
     

In der OGS haben wir viel Zeit zum freien Spielen. Man kann Brettspiele, Kartenspiele und Strategiespiele spielen. Wir können auch draußen auf dem Schulhof, im Gruppenraum und manchmal auch im Bewegungsraum spielen. Wir haben auch eine Ruheecke, wenn man sich mal ausruhen möchte. In der OGS kann man natürlich auch malen und basteln.

     
  Das ist der Bewegungsraum. Hier kann man toben, klettern, Pedalo fahren, mit Bällen spielen, eine Kletterwand, die man nicht sieht, hochklettern, Buden bauen und noch vieles mehr!
     

Man kann um 15 Uhr und man kann um 16 Uhr aus der OGS abgeholt werden.

Geschrieben von Jannik und Justus in der Computer-AG.


zurück zur Offene Ganztagsschule