Veränderung bei der Maskenpflicht


21. Februar 2021


Liebe Eltern,

in der Coronabetreuungsverordnung wurde die Maskenpflicht für die Grundschule noch einmal präzisiert.

Ab dem 22. Februar sollen auch die Schüler*innen auf dem Schulgrundstück, im Gebäude und im Unterricht eine medizinische Maske tragen.
Das sind FFP2-Masken oder OP-Masken, die es auch in Kindergröße zu kaufen gibt.
Wenn die Kinder an den ersten Tagen noch keine medizinische Maske besitzen, bekommen sie eine in der Schule.
Die Lehrer*innen achten darauf, dass im Unterricht Maskenpausen eingelegt werden.

Da sich die Kinder bereits gut an die Masken gewöhnt haben, werden wir auch diese Herausforderung gemeinsam meistern.

Bitte denken Sie daran, dass alle Kinder, die an der Notbetreuung teilnehmen sollen, schriftlich angemeldet werden müssen. Das Anmeldeformular finden Sie auf der Homepage.

Das Fichte-Team freut auf den Start des Präsenzunterrichts und wünscht noch einen schönen Sonntag.

Herzliche Grüße
Elke Kochanek

 

zurück zu Startseite